Besuchsregelungen im Glück im Winkel

Veröffentlicht am 06. November 2020

Liebe Angehörige, liebe Freunde des Glück im Winkel Neunkirchen,

die hohe Geschwindigkeit, mit der sich das Corona-Virus derzeit wieder in Deutschland ausbreitet, gibt uns Anlass zu besonderen Vorsichtsmaßnahmen. Besuche im Glück im Winkel sind wieder möglich, jedoch nur unter eingeschränkten Bedingungen.

Im Moment ist ein Besucher pro Tag und Bewohner möglich. Die Besuchsdauer sollte eine halbe Stunde nicht überschreiten, damit wir allen weiteren Besuchern organisatorisch (Temperaturkontrolle, Hilfestellung bei der Formularausfüllung und Einweisung in die Hygienevorschriften) gerecht werden können. Die Besuchszeiten sind Montag bis Freitag von 10.00 Uhr – 16.00 Uhr, Samstag und Sonntag von 13.00 Uhr – 16.00 Uhr. Wir bitten um Voranmeldung unter Tel. 06262 / 918090 oder über info@giw-neunkirchen.de

Generell möchten wir Sie nochmals herzlich um ein verantwortungsvolles Verhalten und um sorgfältige Einhaltung der Schutzmaßnahmen bitten:

  • Folgen Sie den in den Häusern aufgestellten Bestimmungen und Hygienevorschriften. In der Regel werden Sie im Empfangsbereich über alle Corona-Schutzmaßnahmen informiert.
  • Kommen Sie auf keinen Fall ins Haus, wenn Sie Anzeichen von Krankheit bei sich feststellen.
  • Tragen Sie einen Mund-Nasen-Schutz in den Einrichtungen und befolgen Sie die Hygienevorschriften. Der Mund-Nasen-Schutz muss Mund UND Nase bedecken.
  • Halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern ein.
  • Halten Sie sich mit ihren Angehörigen im Freien oder in gut belüftbaren Räumen auf. In der Regel werden Ihnen entsprechende Besucher-Zimmer zur Verfügung gestellt.
  • Tragen Sie sich in ausliegende Listen zur Kontaktverfolgung ein.
  • Falls Sie aus dem Urlaub kommen: Informieren Sie sich über mögliche Quarantäne-Vorschriften für Reiserückkehrer aus Ihrem Urlaubsland.
  • Halten Sie eine freiwillige 14-tätige Besuchspause nach Rückkehr aus dem Urlaub ein oder machen Sie einen Corona-Test, um eine Ansteckung auszuschließen. Verzichten Sie im Zweifelsfall auf einen Besuch, um eine Weitergabe des Virus in ein Altenpflegeheim zu vermeiden.

Viele unsere Bewohner gehören zu den ausgewiesenen Risikogruppen und sind von einem schweren Verlauf von Covid-19 besonders bedroht. Wir appellieren an Ihr Verständnis und Ihr Verantwortungsbewusstsein – nur gemeinsam können wir Corona die Stirn bieten.

Vielen Dank!

Ihr Glück-im-Winkel-Team

Weiterführende Informationen zum Virus finden Sie hier:

https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV.html

https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus.html

Kurzzeit- und Verhinderungspflege wieder ohne Einschränkungen möglich

Veröffentlicht am 09. Juli 2020

Mit den Besuchslockerungen vom 01.07. entfällt für neu ankommende Senioren auch die 14-tägige Quarantäne und das Tragen eins Mund-Nasen-Schutzes. Bewohner können ganz normal aufgenommen werden und sind so keinen massiven Einschränkungen durch Corona-Schutzmaßnahmen unterworfen.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Corona-Pandemie: Neue Besuchsregelung ab 01.07.2020

Veröffentlicht am 01. Juli 2020

Liebe Besucherinnen und Besucher,

Die Corona-Pandemie hat uns alle stark getroffen. Für die Seniorinnen und Senioren ist der persönliche Kontakt zu ihren Angehörigen besonders wichtig. Gerade ältere Menschen sind aber durch das Virus besonders gefährdet. Hier ein ausgewogenes Verhältnis zu schaffen zwischen sozialer Teilhabe und Schutzmaßnahmen war von Anfang an eine Herausforderung.

Seit Beginn der Corona-Krise erhalten wir täglich eine Flut von Informationen, die kanalisiert und auf die Gegebenheiten in unseren Häusern angepasst werden müssen. Der Kompetenz unserer Mitarbeiter vor Ort ist es zu verdanken, dass unsere Häuser und ihre Bewohner bisher sicher durch die Krise gegangen sind. Dennoch ist weiterhin Wachsamkeit angesagt. Uns liegt es sehr am Herzen, Ihnen den Kontakt zu Ihren Lieben zu ermöglichen. Gleichzeitig muss dies so geschehen, dass unsere Bewohner und Mitarbeiter so wenig Gefahren wie möglich ausgesetzt sind. Wir bitten Sie daher, sich weiterhin mit Wachsamkeit und Sorgfalt an die Verhaltensrichtlinien und Schutzmaßnahmen in unseren Häusern zu halten.

Mit dem 01.07.2020 hat eine weitere Lockerung des Besuchsrechtes in Altenpflegeheimen stattgefunden, die jedoch abhängig vom Bundesland variieren kann. Bitte informieren Sie sich auch über die Informationsangebote der Einrichtungen und vor Ort über die jeweils gültigen Verhaltensregeln.

Wir danken Ihnen für Ihre Mithilfe und Ihr Verständnis.

Bleiben Sie gesund –

Ihr Domus-Cura-Team

Teamplayer gesucht: Altenpfleger / Pflegefachkräfte / Gesundheits- und Krankenpfleger (m/d/w)

Veröffentlicht am 10. Juni 2020

Wir suchen Mitarbeiter als Altenpfleger / Pflegefachkraft / Krankenpfleger / Pfleger (exam.) / Gesundheitspfleger (m/w/d) in Vollzeit und Teilzeit.

DAS BIETEN WIR:

  • attraktive Vergütung
  • flexible Arbeitszeitgestaltung möglich
  • Zuschüsse zu Kita-Beiträgen für Familien
  • betriebliche Altersvorsorge mit herausragenden Arbeitgeberzusatzleistungen
  • Mitarbeitervergünstigungen, z. B. Rabatte in zahlreichen Online-Shops über unser Corporate-Benefit-Programm
  • bezahlte berufliche Weiterbildung, z.B. Fortbildung zur Hygienefachkraft, gerontopsychiatrische Fachkraft oder Wohnbereichsleitung – und vieles mehr
  • digitale Pflegedokumentation mit Medifox stationär
  • eine eigenverantwortliche Tätigkeit mit Entwicklungspotenzial
  • umfassende Einarbeitung
  • ein engagiertes, kollegiales Team
  • Zeit für die Arbeit mit dem Bewohner

DAS BRINGEN SIE MIT:

  • abgeschlossene Berufsausbildung zum examinierten Altenpfleger oder Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d)
  • sicheres und verbindliches Auftreten
  • soziale und fachliche Kompetenz
  • digitale Pflegedokumentation (Medifox)
  • Engagement und Teamfähigkeit
  • selbstständige, strukturierte und verantwortungsbewusste Arbeitsweise

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich jetzt! Wir freuen uns auf Sie.

Bewerbungen richten Sie bitte an:

Glück im Winkel
z. Hd. Frau Kristin Geyling
Schöne Aussicht 2
74867 Neunkirchen

Tel.: 06262 / 918090
E-Mail: info@giw-neunkirchen.de

Corona-Krise: Kinder malen für Senioren

Veröffentlicht am 09. Juni 2020

Die Kontaktbeschränkung während der Corona-Krise der letzten Monate hat unsere Bewohner besonders schwer getroffen: Sie durften keinen Besuch mehr empfangen. Kommunikation war allenfalls über mehrere Meter Luftlinie vom Balkon aus oder über Telefon und digitale Medien möglich. Obwohl die meisten unserer Bewohner mit bewundernswerter Gelassenheit mit der Situation umgingen, war es doch für viele von ihnen eine einsame Zeit.

Da freute es uns umso mehr, dass viele Kinder unserem Aufruf gefolgt sind, und Bilder für unsere Einrichtungen in Neunkirchen und in Michelbach gemalt haben. Die farbenprächtigen Werke haben uns allen große Freude bereitet. Die Bilder kamen unter anderem von der Johannes-Diakonie und von Kindergärten aus Michelbach. Eine Auswahl können hier in unserer Bilder-Galerie bewundert werden.

Nicht weniger erwähnenswert ist eine private Gruppe von Kindern, die vor Ostern insgesamt ganze 121 Bilder für unsere Senioren in Neunkirchengemalt haben! Jeder sollte eins bekommen. Für so viel Fleiß und Kreativität richten wir an alle Kinder unser allerherzlichstes DANKESCHÖN!!!